FAQ

Konto erstellen

Wie erstelle ich ein Konto?

In den Einstellungen Ihrer Spiegelapp finden Sie Anleitungsvideos. Dort finden Sie auch ein Video, das Schritt für Schritt erklärt, wie Sie ein Konto erstellen können. Klicken Sie auf das Video unten oder nutzen Sie das PDF-Dokument, in dem alle Schritte beschrieben sind.

Konto erstellen mit zweistufiger Authentifizierung

Konto erstellen mit zweistufiger Authentifizierung

Stufenplan

Warum muss ich ein Konto mit zweistufiger Authentifizierung erstellen?

Die Spiegelapp enthält verschiedene personenbezogene Daten, die laut DSGVO gut gesichert werden müssen. Daher besteht die Möglichkeit, zusätzlich zur Eingabe eines persönlichen Passworts einen weiteren Sicherheitsschritt hinzuzufügen. Bei der Anmeldung geben Sie zusätzlich zu Ihrem Passwort einen Code aus der Authenticator-App ein.

Kann ich die Authenticator-App auch auf meinem Laptop oder PC installieren?

Nein, das ist nicht möglich. Sie können die Authenticator-App auf Ihr Mobiltelefon oder ein Tablet herunterladen. Wenn Sie sich auf Ihrem Laptop oder PC für die Spiegelapp anmelden möchten, müssen Sie ein Passwort eingeben und den Code, der auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet in der Authenticator-App erscheint, eingeben.

Kann ich auch einen Code per SMS anstelle eines Codes über die Authenticator-App verwenden?

Ja, die Spiegelapp kann auch durch eine SMS-Benachrichtigung als zusätzlichen Sicherheitsschritt gesichert werden, um sich bei Ihrer persönlichen Spiegelapp-Plattform anzumelden.

Chat

Wie erfahre ich, dass mir jemand eine Nachricht im Chat schickt?

Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn Sie eine Nachricht im Chat erhalten haben. Melden Sie sich bei der Spiegelapp an, um die Nachricht zu lesen.

Mit wem kann ich chatten?

Sie können mit allen Personen chatten, die innerhalb Ihres Unternehmens ebenfalls die Spiegelapp nutzen. Chats sind nämlich nur in der geschützten Spiegelapp-Umgebung sichtbar. Die Chatumgebung ist sicher und natürlich können Sie Emoji-Bilder verwenden.

Was ist der Vorteil eines Gruppenchats?

In einem Gruppenchat können Sie einfach und schnell eine Nachricht an alle Personen in Ihrem Team oder Ihrem Unternehmen, für die die Nachricht interessant ist, senden. Wenn zum Beispiel nur wenige Reaktionen auf Ihre Feedback-Anfrage eingegangen sind, können Sie eine Nachricht im Gruppenchat veröffentlichen und um Feedback bitten. Gruppenchats sind auch für Feedforward nützlich: Wenn Sie beispielsweise schnell Tipps zu einer bestimmten Situation erhalten möchten, können Sie über die geschützte Chatumgebung um Ratschläge oder Tipps bieten. Die Chatumgebung ist auch für Online-Intervision und Online-Coaching geeignet.

Kompetenzen

Wie viele Kompetenzen sollte ich wählen?

Arbeiten Sie nicht an zu vielen Kompetenzen gleichzeitig. Wenn Sie sich auf eine begrenzte Anzahl von Kompetenzen gleichzeitig konzentrieren, können Sie diesen mehr Beachtung schenken und können gezielter an Ihrer (persönlichen) Entwicklung arbeiten. Deshalb raten wir Ihnen, maximal drei bis vier Kompetenzen auszuwählen. Nach einer gewissen Zeit können Sie natürlich wieder (teilweise) andere Kompetenzen wählen.

 

Welche Kompetenzen sollte ich wählen?

Wählen sie die Kompetenzen aus, die am besten zu dem Ziel passen, das Sie erreichen wollen. Die Frage, die Sie sich hier stellen können, lautet: „Was brauche ich, um mich weiterzuentwickeln und so den nächsten Schritt machen zu können?“. Motivieren Sie sich selbst, indem Sie auch auf die Kompetenzen schauen, in denen Ihre Stärken liegen und die Sie nutzen können, um sich aus diesen Stärken heraus weiterzuentwickeln. Schauen Sie sich an, was Sie gerne tun, wo Ihre Stärken oder Ihr Potenzial liegen, und überlegen Sie, wie Sie dies nutzen können, um sich weiterzuentwickeln.

Ziele hinzufügen und bearbeiten

Welche Informationsquellen kann ich nutzen, um ein Ziel zu formulieren?

Die Informationsquellen, um ein Ziel zu formulieren, sind sehr vielfältig und hängen von Ihren persönlichen Ambitionen ab, aber wir möchten Ihnen dabei natürlich helfen, denn gute Ziele zu setzen und darauf hinzuarbeiten, wird Sie inspirieren und viel glücklicher machen.

Wann erhalte ich eine Erinnerung, an meinem Ziel (weiter) zu arbeiten?

Sobald Sie Ihre eigenen Ziele in Ihrer Spiegelapp festgelegt und eingegeben haben, können Sie auch sofort angeben, wie oft Sie eine Erinnerung an Ihr Ziel erhalten möchten. Sie können dies jederzeit selbst bestimmen und natürlich können Sie diese Option auch einfach ausschalten.

Für wen sind meine Ziele sichtbar?

Sie können in Ihrer Spiegelapp selbst angeben, ob Sie Ihre Ziele für andere sichtbar machen möchten. Wenn Sie Ihre Ziele sichtbar machen, können Kollegen, die ebenfalls eine Spiegelapp haben, Ihnen Tipps oder Komplimente geben, die Ihnen helfen, Ihre (Team-)Ziele zu erreichen.

 

Sind die Ziele auch für Personen sichtbar, die keine Spiegelapp haben?

Dies ist nur der Fall, wenn Sie den Link zu Ihrer Spiegelapp in Ihre Signatur einfügen und die Option, dass Ziele öffentlich angezeigt werden, ausgewählt haben. In diesem Fall kann Ihnen jeder über den Link in Ihrer E-Mail-Signatur ein Feedback oder Feedforward zukommen lassen.

Feedback

Wie kann ich um Feedback bitten?

Unter Einstellungen finden Sie Anleitungsvideos. Dort finden Sie auch ein Video, in dem erklärt wird, wie man jemanden in der Spiegelapp um Feedback bittet.

Worin liegt der Nutzen der Spiegelapp?

Das Ziel der Spiegelapp ist es, konzentriert an Ihrer (persönlichen) Entwicklung zu arbeiten. Durch das Setzen von Zielen, das Einholen von Feedback, das Erhalten von (unaufgefordertem) Feedback und das Reflektieren darüber gewinnen Sie mehr Einblick in sich selbst. Selbstbewusstsein ist der Ausgangspunkt, um sich auch in allen anderen Bereich schneller entwickeln zu können. Durch mehr Einsicht in Ihre starken und weniger starken Seiten, können Sie Ihren Fokus besser auf Ihre (persönliche) Entwicklung richten und daran arbeiten. Mit der Spiegelapp erhöhen Sie auch die Eigenverantwortung für Ihre (persönliche) Entwicklung: Sie bestimmen, wann und bei wem Sie um Feedback bitten (sowohl intern als extern). Mit der Spiegelapp haben Sie Ihre eigene (persönliche) Entwicklung in eigenen Händen.

Kann ich auch externe Partner oder Personen ohne Spiegelapp um Feedback bitten?

Ja, das ist möglich. Die Person, die Sie um Feedback bitten, muss die Spiegelapp nicht selbst haben und verwenden. Ihre Feedback-Anfrage wird per E-Mail mit einem Link verschickt. Der Empfänger kann dann auf den Link klicken, um Ihnen Feedback zu geben.

Kann ich Kollegen oder Freunden die Möglichkeit geben, mir spontan Feedback oder Feedforward zu geben, ohne dass ich sie darum bitte?

Ja, Sie können Ihren persönlichen Feedback-Link zum Beispiel auch in Ihre E-Mail-Signatur setzen. Auf diese Weise können andere Ihnen jederzeit Feedback oder Feedforward geben.

Wie oft stelle ich Feedback-Anfragen an meine Umgebung?

Die Anzahl der Feedback-Anfragen ist nicht begrenzt. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Personen um Feedback bitten und auch eine unbegrenzte Anzahl offener Fragen an Mitglieder des Projektteams, Kollegen oder externe Partner. Auf diese Weise können Sie Ihre Spiegelapp leicht in ein umfassendes und solides Bewertungsinstrument verwandeln.

Wie oft verwende ich die Spiegelapp?

Natürlich können Sie die Spiegelapp jeden Tag nutzen, aber die Praxis zeigt, dass die meisten Nutzer im Durchschnitt einmal im Monat 2 Personen um Feedback und Feedforward bitten.

Sie entscheiden selbst, wie oft Sie an Ihr (Lern-)Ziel erinnert werden möchten oder wie oft Sie Ihre Ziele anpassen und um Feedback bitten möchten. Sie können jederzeit um Feedback bitten. Um sich selbst weiterzuentwickeln, ist es ratsam, regelmäßig verschiedene Personen um Feedforward und Feedback zu bitten.  Planen Sie jeden Monat feste Zeiten ein, in denen Sie um Feedforward oder Feedback bitten, so dass es in Ihre Arbeitsweise integriert wird. Beginnen Sie zum Beispiel damit, alle vier Wochen ein bis drei Personen um Feedback zu bitten.

Was bietet die Spiegelapp?

Die Spiegelapp kann als Entwicklungsinstrument während eines Trainings- oder Führungsprogramms eingesetzt werden, aber in den meisten Fällen wird die Spiegelapp als Teil des neuen entwicklungsorientierten Leistungsmanagements verwendet, so dass Sie und Ihr Vorgesetzter viel bessere Gespräche führen können, in denen Entwicklung das zentrale Thema ist. In Kombination mit einem guten entwicklungsorientierten Manager gibt Ihnen die Spiegelapp Sinn und mehr Freude an Ihrer Arbeit und bringt Ihnen und dem Unternehmen einen Mehrwert.

Was sind die Dos und Don'ts bei Feedback?

Es gibt eine Reihe von Dingen, die das Geben und Empfangen von Feedback unterstützen können, aber auch Dinge, die dazu führen können, dass Feedback nicht funktioniert. Lesen Sie im Folgenden, was Sie tun und was Sie nicht tun sollten.

 

Wie hole ich das Beste aus meinem erhaltenen Feedback und Feedforward heraus?

Lesen Sie alle Feedbacks sorgfältig durch und lassen sie sich auf sich wirken. Was möchte diese Person sagen? Handelt es sich bei dem Feedback um eine Auswertung, einen Tipp oder eine Beurteilung? Überlegen Sie selbst, ob Sie die genannten Punkte bei sich selbst erkennen. Wenn etwas unklar ist, sprechen Sie mit der Person, von der Sie das Feedback erhalten haben, und bitten Sie um zusätzliche Erläuterungen, Beispiele und Tipps, wie Sie etwas anders machen könnten.

Ich habe meinen Reflexionsbericht gelesen. Was kann ich mit diesen Informationen anfangen?

Sie haben Ihren Reflexionsbericht erstellt und haben nun alle Informationen von den Personen, von denen Sie das Feedback erhalten haben, in Echtzeit in ihrem persönlichen Bericht. Sie können Ihren Bericht in aller Ruhe durchlesen und ihn nutzen, um Ihr Potenzial, Ihre Talente und Ihre Entwicklungsmöglichkeiten zu analysieren. Natürlich können Sie Ihre Analyse auch mit Ihrem Vorgesetzten oder Coach durchlesen und besprechen.

Am Ende Ihres Reflexionsberichts finden Sie einen Anhang, in dem Sie die Reflexion vertiefen können: „Was beeinträchtigt Sie und was gibt Ihnen Energie“? „Was wollen Sie seltener oder häufiger tun oder weiterhin tun“? „Welche kleinen, konkreten Ziele setzen Sie sich, um sich immer wieder neu herauszufordern“?

Kann ich in meiner Spiegelapp selbst eine Kompetenz hinzufügen?

Ja, Sie können auch Ihre eigenen Kompetenzen hinzufügen, die für Ihre Arbeit oder Ihr Lernziel wichtig sind. Wählen Sie unter Feedback die Option „Kompetenz hinzufügen“ und erstellen Sie selbst eine Kompetenz. Es ist ganz einfach. Das Einzige, was vielleicht nicht so ganz einfach ist, ist, sich konkrete verhaltensbezogene Fähigkeiten auszudenken, die zu Ihren Kompetenzen passen. Das ist verständlich, denn eigentlich handelt es sich um eine Spezialisierung. Fällt Ihnen das schwer? Klicken Sie dann auf „Tipp“ und folgen Sie den beschriebenen Schritten. Sollten sie es vorziehen, die Entwicklung von maßgeschneiderten Kompetenzen mit verhaltensbezogenen Fähigkeiten lieber uns zu überlassen, können Sie uns natürlich fragen.

Kann ich selbst Tipps geben?

Ja, Sie können Ihre eigenen Tipps geben, sowohl auf Anfrage als auch unaufgefordert. Es gibt mehrere Stellen, an denen Sie Tipps geben können, zum Beispiel als Erläuterung zu den Kompetenzen oder im Antwortfeld der offenen Fragen. Natürlich können Sie neben Komplimenten auch einen konstruktiven Tipp über Ihr Dashboard geben!

Geben Sie einen konkreten Tipp, damit auch dem Empfänger oder der Empfängerin klar ist, was er oder sie anders machen kann. 

Warum erhalte ich automatische Entwicklungstipps in meiner Spiegelapp?

Sie erhalten Entwicklungstipps, wenn wir der Meinung sind, dass Sie Ratschläge zu bestimmten Fähigkeiten/Kompetenzen benötigen oder diesen mehr Beachtung schenken sollten. Wir hoffen, dass Sie dies nicht als lästig empfinden, da es sich um weitere Hilfsmittel handelt, die für Sie von Nutzen sein können, aber es ist Ihnen natürlich selbst überlassen, diese zu ignorieren. Es liegt an Ihnen, was Sie damit machen wollen.

Ich erhalte die Meldung, dass mein Link nicht gültig ist. Wie ist das möglich?

Bitte senden Sie eine Nachricht an support@h-c.nl und geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an, unter der Sie zu erreichen sind. Der Support Desk wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wie gehe ich am besten vor, wenn ich ein negatives Feedback geben möchte?

Es ist wichtig, dass Sie so schnell wie möglich Feedback geben, am besten innerhalb von 24 Stunden. Nehmen Sie sich jedoch Zeit, um sich zu beruhigen und die Situation objektiv und in Ruhe zu betrachten und darüber nachzudenken. Beschreiben Sie die Situation und welchen Einfluss diese auf Sie hat. Nennen Sie Fakten und geben sie konkrete Beispiele. Besprechen Sie dieses Feedback vorzugsweise auch persönlich miteinander, nachdem Sie das Feedback in der Spiegelapp gegeben haben. Geben Sie sich gegenseitig Raum, um negatives Feedback zu besprechen und daraus lernen zu können.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um ein Kompliment zu machen?

Sie können jederzeit ein Kompliment machen. Ein Kompliment hat die größte Wirkung, wenn es kurz nach der Situation gemacht wird. Ein Manager kann natürlich auch einem Praktikanten oder einem Projektleiter ein Kompliment machen. Wertschätzung zu erhalten und zu geben ist wertvoll!

Wofür kann ich die offenen Fragen verwenden?

Die Kompetenzen enthalten sehr konkrete Verhaltensfragen zu der diesbezüglichen Kompetenz. Es kann aber auch sein, dass Sie Feedback zu anderen Aspekten wünschen oder eine andere Frage zu einer bestimmten Kompetenz haben. Wie hat Ihr Kollege beispielsweise die Zusammenarbeit bei einem bestimmten Thema erlebt, an dem Sie gemeinsam gearbeitet haben, und was sollten Sie nach Ansicht Ihres Kollegen vor allem weiterhin tun oder was könnten Sie anders machen.   All diese Fragen können Sie in den offenen Fragen stellen. Wir haben bereits eine Reihe von Fragen zusammengestellt, von denen Sie sich inspirieren lassen können, aber Sie können auch Ihre eigenen Fragen hinzufügen. Sie können die offenen Fragen auch nutzen, um nach Tipps zu fragen, wie Sie es beim nächsten Mal anders machen können.

Wann ist ein guter Zeitpunkt, um Feedback zu geben?

Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie jemandem Feedback geben wollen. Vergewissern Sie sich, dass Sie ruhig nachdenken können und dass keine negativen Emotionen ins Spiel kommen. Geben Sie kein Feedback, wenn Sie sich in einem stressigen Moment oder in einer frustrierenden Situation befinden. Informieren Sie die Person, die um Feedback bittet, wenn Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt Feedforward oder Feedback geben können, damit der- oder diejenige weiß, dass Sie die Anfrage per E-Mail gesehen haben.  

Was ist Feedforward?

Feedforward bedeutet, dass man um Entwicklungstipps für etwas, das noch vor einem liegt, bittet.

Beispiel: Sie müssen am nächsten Tag eine Präsentation halten und bitten jemanden, der bei dieser Präsentation anwesend ist, Ihnen nach der Präsentation Feedback und Tipps zu geben, wie Sie die Präsentation gehalten haben und was Sie verbessern können. Feedforward bedeutet auch, eine Situation zu beschreiben, in der man selbst nicht weiß, wie man damit umgehen soll oder in der man Gefahr läuft, stecken zu bleiben, und in der man die andere Person um Tipps bittet, wie man anders mit dieser Situation umgehen könnte.

Wen kann ich um Feedback bitten?

Sie können jeden um Feedback bitten, auch externe Partner oder Personen, die die Spiegelapp nicht haben. Eine E-Mail mit einem Link wird verschickt, den jeder ausfüllen kann. Es ist ratsam, Personen zu fragen, die Ihnen Feedback geben können, weil Sie regelmäßig mit Ihnen zusammengearbeitet haben oder Sie einigermaßen gut kennen. Des Weiteren ist es ratsam, bestimmte Kompetenzen auszuwählen, die eine Rolle spielen bei der Zusammenarbeit mit dieser Person.

Sie können Ihren persönlichen Feedback-Link auch in Ihre E-Mail-Signatur setzen. Jeder, der diesen Link anklickt, kann Ihnen dann Feedback geben. Erstellen Sie selbst einen ansprechenden Text in Ihrer Signatur, der auf Ihren persönlichen Link Ihrer Spiegelapp verweist.

Wie richte ich eine Erinnerungsbenachrichtigung ein, um nach Feedback zu fragen?

Sie können selbst entscheiden, wie oft Sie eine Erinnerungsbenachrichtigung erhalten möchten. Zur Auswahl stehen: jede Woche, jeden Monat, jedes Quartal und nie. Sie können auch wählen, ob Sie die Meldung per SMS oder E-Mail erhalten möchten. Die Erinnerungsbenachrichtigung richten Sie unter Einstellungen unter der Option „Benachrichtigungen“ ein.

Einstellungen

Wie bekomme ich die Spiegelapp als App-Symbol auf mein Mobiltelefon oder Tablet?

iOS: 

- Öffnen Sie den Link auf Ihrem Telefon (spiegelapp.com) und wählen Sie das Symbol mit einem Quadrat und einem Pfeil nach oben.

- Wählen Sie danach die Option: Zum Startbildschirm hinzufügen

Android

- Öffnen Sie den Link auf Ihrem Telefon (spiegelapp.com) und wählen Sie das Menüsymbol

- Wählen Sie danach die Option: Zum Startbildschirm hinzufügen

Kann ich in der Spiegelapp E-Mail-Adressen aus meinem Outlook-Adressbuch importieren?

Nein, im Zusammenhang mit der Sicherheit und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist es nicht möglich, E-Mail-Adressen aus Outlook zu importieren. Sie geben selbst die E-Mail-Adresse und die Rolle (Sie selbst, Kollege, Vorgesetzter, externer Partner) der Person(en) an, die Sie um Feedback bitten möchten. Die Spiegelapp merkt sich daraufhin diese Daten, so dass Sie diese Person(en) beim nächsten Mal direkt auswählen können.

Wenn Sie eine Feedback-Anfrage gesendet haben, z. B. mit zwei Kompetenzen und einer Reihe offener Fragen, speichert die Spiegelapp dies nicht. Sie können Ihre Feedback-Anfrage also an mehrere Personen gleichzeitig senden, aber einmal gesendet, können Sie diese nicht noch einmal senden. Sie müssen die Feedback-Anfrage dann erneut schreiben.

Kann ich auch per WhatsApp um Feedback bitten?

Es ist auch möglich, per WhatsApp um Feedback zu bitten, indem Sie den Link via WhatsApp verschicken.

Wohin kann ich mich wenden, wenn ich ein technisches Problem habe?

Nehmen Sie bei Fragen Kontakt mit support@h-c.nl auf.

Anmelden

Wie kann ich mich anmelden?

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Geben Sie dann den Code aus der Authenticator-App ein. Bitte beachten Sie, dass dieser Code sich alle 30 Sekunden ändert!

Kleiner Tipp: Klicken Sie auf den Code in der Authenticator-App, um ihn zu kopieren und direkt in der Spiegelapp einzufügen. Dies können Sie auch tun, indem Sie auf den Pfeil neben dem Authentifizierungscode klicken und „Kopieren“ wählen.

 

Verschiedene Anmeldeoptionen

Innerhalb der Spiegelapp gibt es verschiedene Anmeldeoptionen, wie z. B.:

- Anmelden mit zweistufiger Authentifizierung (Microsoft Authenticator App)
- Anmelden mit zweistufiger Authentifizierung (SMS)
- E-Mail-Adresse, Passwort

Warum benötige ich die Authenticator-App?

Sie benötigen diese, um sich mit zusätzlicher Sicherheit anzumelden. Nachdem Sie Ihr Passwort eingegeben haben, erhalten Sie den Code aus der Authenticator-App. Sobald Sie diesen Code in der Spiegelapp eingegeben haben, haben Sie Zugang zu der App.

Ich erhalte die Meldung, dass mein Code abgelaufen ist, aber die Zeit ist noch nicht abgelaufen?

Das liegt daran, dass Sie in der Authenticator-App ein veraltetes Konto haben. Bitte senden Sie eine E-Mail an support@h-c.nl mit dieser Meldung. Wir werden Ihr Konto zurücksetzen und Ihnen eine Nachricht schicken, wie Sie Ihr Konto neu einrichten können. Dieses neue Konto überschreibt sofort das alte Konto, ohne dass dabei Daten verloren gehen.

Ich habe keinen Authentifizierungscode, den ich eingeben kann?

Dies bedeutet, dass Sie auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet die zweistufige Authentifizierung noch nicht eingerichtet haben.  Klicken Sie auf die Anleitung, um die zweistufige Authentifizierung einzurichten. Gelingt es nicht, die zweistufige Authentifizierung einzurichten? Senden Sie dann eine E-Mail an: support@h-c.nl.

Nullmessung

Was ist eine Nullmessung?

Bei der Nullmessung steht die Entwicklungsbeurteilung oder der Talententwicklungsbericht, falls vorhanden. Diese Beurteilung können Sie als Ausgangspunkt sehen, die Nullmessung. Sie können den Entwicklungspfad und die Entwicklungstipps der Beurteilung als Inspiration für die Festlegung von Zielen und die Auswahl von Kompetenzen nutzen.

Was kann ich mit meiner Nullmessung anfangen?

Sie können Ihre Entwicklungsbeurteilungen nutzen, um sich Ziele zu setzen: Was möchten Sie weiterentwickeln? Was benötigen Sie dafür und von wem? Wo liegen Ihre Stärken und wie können Sie diese in dieser Position einsetzen?

Was ist der Unterschied zwischen meinem Beurteilungsbericht (Nullmessung) und meinem Reflexionsbericht?

Der Beurteilungsbericht enthält die Ergebnisse der Beurteilung zur damaligen Zeit. Ein zertifizierter Psychologe hat verschiedene Tests und zum Beispiel ein Rollenspiel durchgeführt, um eine bestimmte Frage Ihres Arbeitgebers zu beantworten. Der Reflexionsbericht enthält die Ziele, die Sie sich selbst gesetzt haben und das Feedback, das Sie von verschiedenen Personen erbeten und erhalten haben. Den Reflexionsbericht können Sie dadurch als Ihre persönliche Sammlung von Daten über Ihre (persönliche) Entwicklung sehen, die auf Ihren eigenen Feedback-Fragen basiert, um sich weiterzuentwickeln. Sie können die Spiegelapp nutzen, um sich selbst zu entwickeln und die Entwicklungsempfehlungen aus Ihrer Nullmessung können Sie dabei miteinbeziehen.

 

Datenschutz

Haben andere Einblick in meine Daten?

Nein, andere können Ihre Daten nicht sehen. Sie entscheiden selbst, ob und an wen Sie diese Daten weitergeben. Es kann natürlich praktisch sein, das erhaltene Feedback in Entwicklungsgesprächen zu besprechen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Bericht herunterladen und ihn selbst mit anderen teilen.

 

Wie sicher ist die Spiegelapp?

Die Spiegelapp ist nach strengen Richtlinien gesichert und verfügt über eine zweistufige Authentifizierung. Sie wurde auch von KPMG durch sogenannte Penetrationstests auf ihre Sicherheit geprüft.

Die Spiegelapp verfügt über Sicherheitszertifikate und wird von einem zertifizierten Hosting-Unternehmen in den Niederlanden gehostet.

 

Kann mein Arbeitgeber meine Noten in der Spiegelapp sehen und was andere über mich denken?

Nein, auch Ihr Arbeitgeber kann diese Daten nicht einsehen. Die Noten und Ergebnisse sind im Management-Dashboard nicht auf Mitarbeiterebene sichtbar und Vorgesetzte und Personalverantwortliche oder Ausbilder können Ihre Daten nur sehen, wenn Sie dies wollen und selbst zur Verfügung stellen oder zeigen.

Berichte

Warum sehe ich neben einigen Kompetenzen einen Kreis mit einer Zahl?

Der Kreis neben den Kompetenzen bedeutet, dass ein Feedbackgeber einen Kommentar abgegeben hat. Wenn Sie auf den Verhaltensanker mit dem Kreis klicken, können Sie die Erläuterung sehen.  Die Zahl im Kreis bezieht sich auf die Anzahl der abgegebenen Erläuterungen.

 

Wer kann meinen Bericht sehen?

Nur Sie können Ihren Reflexionsbericht sehen. Andere können Ihren Reflexionsbericht nur einsehen, wenn Sie ihn mit diesen teilen. Wenn Sie den Reflexionsbericht mit Ihrem Vorgesetzten teilen möchten, können Sie den PDF-Bericht herunterladen und diesem per E-Mail zusenden oder den Bericht ausdrucken.

 

Wofür kann ich meinen Reflexionsbericht verwenden?

Der Reflexionsbericht gibt einen klaren, datengestützten Einblick in Ihre Entwicklung. Da Sie selbst entscheiden können, über welchen Zeitraum und welche Daten Sie Ihren Reflexionsbericht abfragen wollen, können Sie ganz gezielt Daten anfragen und besprechen. So können Sie den Reflexionsbericht zur Reflexion und als Input für Gespräche (Vier-Augen-Gespräche, Entwicklungsgespräche, Fortschrittsgespräche, Coachinggespräche) nutzen. Wenn Sie zum Beispiel den Fortschritt eines bestimmten Ziels oder einer bestimmten Kompetenz über einen bestimmten Zeitraum hinweg besprechen wollen, brauchen Sie nur die Informationen für den entsprechenden Zeitraum anzufordern und können Sie Ihren eigenen Reflexionsbericht erstellen. Überall und jederzeit verfügbar!

Zusätzliche Funktionen

Was kann ich außer Feedback und Feedforward mit der Spiegelapp noch tun?

Die Spiegelapp bietet eine Reihe weiterer Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, mit dem Vorgesetzten zu chatten und direkt ein Gespräch einzuplanen. In diesem Video wird dies näher erläutert.

 

Wie sende ich über die Spiegelapp ein Video an jemanden?

Wählen sie bei der Art, wie Sie um Feedback bitten möchten, die Option „Video“ aus. Sie werden dann zum Bildschirm für das Hochladen Ihres Videos weitergeleitet. Natürlich müssen Sie noch eine Frage über Ihr Video hinzufügen. Auf diese Weise können Sie ganz einfach um Feedforward bitten oder über eine Videoanfrage um Feedforward bitten.

Wozu kann ich das Hinzufügen eines Videos verwenden?

Durch die Möglichkeit, ein Video hinzuzufügen, eignet sich die Spiegelapp sehr gut für Intervision/Supervision bei mobilem Arbeiten, Online-Coaching und das Senden einer persönlichen Feedback-Anfrage. Schicken Sie Videos über eine bestimmte Situation, zu der Sie gerne Feedback oder Tipps erhalten möchten, z. B. eine Präsentation oder die Durchführung einer bestimmten Handlung. Außerdem wirkt die Bitte um Feedback per Video persönlicher als eine schriftliche Bitte. In einem Video können Sie Ihre Anfrage auch besser erläutern und Ihre persönliche Geschichte leichter vermitteln. Stellen Sie Ihre Fragen daher nicht schriftlich, sondern über ein aufgezeichnetes Video und fügen Sie eventuell zusätzliche Fragen hinzu.

Welchen Vorteil bietet die Terminplanung über die Option „Gesprächszyklus“?

Wenn Sie sich bereits in der Spiegelapp-Umgebung befinden, ist es einfach, sofort einen Termin zu vereinbaren. Diese Funktion bietet die Spiegelapp als Service an. Wenn Sie einen Termin über die Spiegelapp vereinbaren, erhalten Sie im Voraus eine Erinnerung. Sie können selbst entscheiden, wie Sie die Erinnerung erhalten möchten, per SMS oder E-Mail, und wie lange im Voraus Sie die Erinnerung erhalten möchten.

Erhalte ich eine Erinnerung, wenn die Person, die ich um Feedback gebeten habe, nicht auf meine Anfrage reagiert?

Die Person, die Sie um Feedback gebeten haben, wird in Ihrem Dashboard deutlich angegeben und Sie können über Ihr Dashboard ganz einfach eine Erinnerung senden. Außerdem erhält die Person nach sieben Tagen eine E-Mail mit dem Hinweis, dass eine Feedback-Anfrage noch unbeantwortet ist. Sie müssen selbst nichts tun, auch wenn es hilfreich sein kann, wenn Sie die Person persönlich darum bitten, doch noch Feedback zu geben. In Ihrem Dashboard können Sie sehen, wer noch nicht auf Ihre Feedback-Anfrage geantwortet hat. Sie können ganz einfach von Ihrem Dashboard aus eine Erinnerung mit der Aufforderung, doch noch zu antworten, senden.

Kann ich als Nutzer Tipps zur Spiegelapp geben?

Wir würden uns freuen, von Ihnen ein Feedback zur Nutzung der Spiegelapp zu erhalten, damit wir die Spiegelapp weiter verbessern können. Wir finden es nämlich wichtig, dass die Spiegelapp einfach zu bedienen ist und Ihren Bedürfnissen, um sich weiterentwickeln zu können, entspricht. Feedforward zur Spiegelapp können Sie in der Spiegelapp unter der Option „Einstellungen“ geben oder indem Sie eine E-Mail senden.

Wie kann ich meine Spiegelapp personalisieren?

Unter Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, ein Profilfoto oder ein Bild zu Ihrer Spiegelapp hinzuzufügen. Mit diesem Bild werden Sie dann auch in der Chat-Umgebung sichtbar sein.

Sie können Ihrer Spiegelapp auch einen Slogan oder ein Leitmotiv hinzufügen, aber das ist nur für Sie persönlich sichtbar und nicht für andere Personen.

Gibt es Videos zur Nutzung der Spiegelapp?

Ja, es sind mehrere Filme und animierte Präsentationen verfügbar und wir entwickeln ständig neue Filme und Präsentationen speziell für Sie. Einige Präsentationen finden Sie unter Einstellungen unter der Option „Anleitungsvideo“. 

In welchen Sprachen ist die Spiegelapp verfügbar?

Die Spiegelapp ist derzeit auf Deutsch, Englisch und Niederländisch verfügbar. Es ist möglich, dass noch weitere Sprachen hinzugefügt werden.

Wo kann ich die Anleitungsvideos finden?

In Ihrer Spiegelapp können Sie unter Einstellungen Anleitungsvideos ansehen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Spiegelapp für Ihre eigene Entwicklung nutzen können. Diese Videos sind auch für Ihr Team nützlich und können natürlich auch auf einem größeren Bildschirm abgespielt werden. In den kommenden Jahren werden wir weitere lehrreiche Videos erstellen, damit Sie Ihre berufliche und persönliche Entwicklung selbst in die Hand nehmen können.

WhatsAppen Sie uns direkt!